Donnerstag, 28. April 2011

Tag 1

Mit dem Rad zur Arbeit: 14,2 km, 53 Min. Fahrtzeit, 15,8 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit.

Und mir geht's gut. Als ich an der Tankstelle vorbeifuhr und mein Blick auf den Preis für 1 Liter Super fiel (161,9 Eurocent), konnte ich gleich noch eine Ecke schneller treten.

Es ist eine schöne Strecke. Bisschen anstrengend, weil die Gegend hier wirklich sehr hügelig ist und eine steife Brise von Nordost wehte. Aber es tut wirklich gut. Deshalb muss ich damit gleich mal hier angeben. :-)

Kommentare:

  1. wie du fährst jetzt jeden Tag fast 2 Stunden mit dem Rad zur Arbeit. Stramme Leistung das würde ich nicht bringen.
    grúß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Respekt!
    Wenn die Strecke nett ist, dann kann man 14 km gut aushalten.
    Gegenwind ist aber echt was Fieses, da kann ich ein jahrelanges Lied von singen...

    Noch gemeiner ist: morgens Gegenwind, bergauf bei Regen :-(

    Gib ruhig weiter an ;-) ich les immer wieder gern, dass es auch andere so "Bekloppte" gibt *ggg*

    GLG Lehmi

    AntwortenLöschen