Freitag, 8. März 2013

Blick in den Strickkorb

Vorgestern konnte ich schön zwei Stunden mit meinem Strickzeug geschützt in der Sonne sitzen. Meine Atemwege haben es mir gedankt. 

Heute nimmt uns der Winter nochmal mit seinem eisigen Ostwind in seine Klauen, mit Eisregen und allem, was dazu gehört. Und das soll in den nächsten Tagen noch so anhalten, Schnee sollen wir auch bekommen. Okay, wird sich halt nochmal drinnen eingemummelt. Mit noch nicht ganz überstandener Bronchitis das Training bei dieser Eiseskälte wieder aufzunehmen, ist unvernünftig und darüber ärgere ich mich am meisten. Eisluft tief in die Lungen inhaliert ist kontraproduktiv. :-(

Also widme ich mich derzeit sehr stark meinem Strickkorb. Nachdem ich ein jahrelang gehütetes UFO fertiggestellt hatte, musste ich dringend etwas Neues anschlagen *hüstel*. Somit habe ich jetzt drei aktuelle Produkte, die ich parallel stricke. Von den anderen Projekten im Strickkorb bei Gelegenheit mehr. Wenn eins der drei fertiggestellt ist, kommt das nächste UFO raus, das habe ich mir versprochen.

Angeschlagen habe ich die Jacke *MadameNinette* von Birgit Freyer. Ich stricke sie aus Wollmeisengarn pure in der Farbe Cassis. Die Jacke strickt sich wunderbar. Das Muster und das Garn sind die reine Freude.

13-03-08 MadameNinette

Hier noch ein naher Blick auf die "Tulpenmasche"

13-03-08 MadameNinette

Man könnte die Jacke mit noch dünnerem Garn und dickeren Nadeln stricken. Aber für Jacken finde ich es schöner, wenn das Stück etwas schwerer "fällt" und nicht so fluffig um mich rum wuselt.

Als nächstes habe ich noch das Geheimprojekt auf den Nadeln, dazu viel später Näheres. Einfach erstmal nur zeigen. Ich stricke es aus Unikat Farbverlaufsgarn von 100Farbspiele. Doppelstrick mit unelastischem Baumwollgemisch ist schon eine Herausforderung. Aber das Strickbild gefällt mir gut. Der erste Farbwechsel ist gerade gewesen, sieht man aber noch nichts von. Das Lila wird nun dunkler und das Grün heller.

Eine Seite:

13-03-08 StBlKi

Andere Seite:

13-03-08 StBlKi

Das dritte - einfachste - Projekt ist der Schal für das jüngste Tochterkind. Das ist so ein Zwischendurch-Unterwegs-Überallmithinnehmgestrick. Auch aus Garn von 100Farbspiele, allerdings ein Lace-Farbverlaufsgarn mit etwas Glitzer und sehr subtilem Farbverlauf.

13-03-08 LittleLeafLaceScarf

Kommentare:

  1. Wie schön, diese Maschenmarkierer in Aktion zu sehen. Sie erinnern mich immer an meine Schwster :D LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. "Tulpenmaschen"? Das habe ich ja noch nie gehört. Sieht aber verdammt gut aus!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke wird traumschön ♥ ich liebe diese Farbe :)
    und das andere Angestrickte sieht auch schon toll aus

    liebe Grüße von der kreuzlerin ;)

    AntwortenLöschen
  4. Drei tolle Projekte! Das Blaue gefällt mir am besten. Bronchitis: Gut, dass du so vernünftig bist - ganz sicher kommst du wieder schnell in deine Routine, wenn das Wetter besser wird. LGs, Petra

    AntwortenLöschen