Mittwoch, 24. August 2011

Das Tauschentlein

Danke für Eure Kommentare. Es liegt bei diesem Tuch nicht an der Farbe und nicht an der Wolle. Es ist kuschelweich und die Farbe gefällt mir gut. Ich glaube, die Form ist einfach nichts für mich. Das Tuch kann ich mir nur um die Schulter legen. Da ich relativ breite Schultern habe, sieht es bei mir einfach doof aus. Bei einer Frau mit schmalen Schultern kann es sicher gut wirken. Ich selber komme mir damit vor wie mit Omas Frisörumhang in der Küche vorm Herd und gleich kommt Oma mit der Schere. Um den Hals schlingen (Was ich eigentlich damit vorhatte.) lässt sich das Tuch nicht so gut, weil der Innenradius nicht besonders groß ist. Dazu finde ich das Muster für die viele Mühe, die es gemacht hat, nicht spektakulär genug.

Falls eine von Euch Interesse an diesem Tuch hat - denn zum Rumliegen ist es definitiv zu schade und für eventuell zu Beschenkende hat es die falsche Farbe -, dann schickt mir doch bitte einfach eine E-Mail an pippi2206 ät gmx.de mit einem Tauschangebot, das nicht groß sein muss, ein schönes Knäuel Sockenwolle oder ein kleiner Kammzug oder etwas handgesiedete Seife würde mir da schon reichen. Ich kann auch gerne noch genaue Maße durchgeben.

@ Ricarda

Das Garn für den Gattenpullover ist ein Tweedgarn, von dem ich nicht einmal genau weiß, ob es reine Wolle ist oder eine klitzekleine Beimischung hat. Ich habe es vor Jahren mal bei Gabys Wollecke erstanden, aber sie vertreibt ja nicht mehr. Das Garn ist - vorsichtig ausgedrückt - sehr "griffig", soll aber - wie auch die Kauni - nach dem Waschen einen Kuschelfaktor bekommen. Ich hoffe es. Es verstrickt sich aber sehr gut.

Kommentare:

  1. Nicht das der Gatte anspruchsvoll wäre oder so.
    Tweedgarn mit vielleicht was drin ;-)
    Aber auf den Pullover freut sich der Gatte trotzdem. Hauptsache schön. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Tiger, für Dich ist doch das Beste gerade gut genug :-D

    AntwortenLöschen