Donnerstag, 9. August 2012

Caribbean Rocks

Vor einiger Zeit habe ich im Kammzugfärbetausch einen Kammzug aus 100 % Alpaka mit diesem Namen bekommen. 

Dieses Foto hat die Färberin zu dieser Färbung inspiriert.

12-08 Caribbean Rocks

Leider habe ich vergessen, ein Foto vom Kammzug zu machen. Ich dachte, ich hätte. Aber ich finde dazu keins in meinen Ordnern. Der Kammzug ist jedenfalls sehr gelungen. Auch wenn es überhaupt nicht meine Farben sind, hat das Spinnen sehr viel Spaß gemacht. Es war der Premierenkammzug auf meinem Minstrel. Eigentlich wollte ich das Garn einen Tick dicker haben, aber die Faser hat mir die Dünne Dicke vorgegeben. Kennt ihr das auch?

Dieses Spulenbild gibt die Leuchtkraft des Türkis am besten wieder. Im Kammzug sind türkis für das Wasser, hellblau für den Himmel, hellgrau für die Steine und weiß für den Strand schön in langen Abschnitten nebeneinander.

12-07 Caribbean Rocks (3)

Hier gezwirnt auf der Spule. Es passten nicht die ganzen 200 g des Kammzuges gezwirnt drauf, 180 g waren es aber bestimmt.

12-07 Caribbean Rocks (4)

Und so sieht das fertige Garn aus. Zweifach verzwirnt ergeben die 200 g glatt 800 m. Von der LL her Sockenwollstärke, ist aber dünner, weil es zwar wunderbar weich ist, aber nicht fluffig.

12-07 Caribbean Rocks (5)

Ich werde daraus eine Weste für die beste aller Schwiegermütter stricken, denn es ist genau ihre Farbe, und zwar die Galiano Vest.

Zum Schluss noch ein Erntebild, heute aus dem Gewächshaus geholt. Die Tomaten sind meine eigenen, die Gurken hat der Vermieter spendiert, weil er sich damit dieses Jahr totschmeißen kann.

Angerichtet am neuen Brunnen, den der beste Ehemann kürzlich in einer spontanen Aktion auf der Terrasse gebaut hat.

12-08 Ernte Gewächshaus

Kommentare:

  1. Wow !!!! Davon träumt ein Anfänger wie ich ..... ganz große Klasse und die Farbe ist einfach nur himmlisch :-)))

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Tina :-)
      Den Dreh hast Du auch ganz schnell raus und dann wünschst Du Dir, mal wieder knubbelig und dick spinnen zu können ;-)

      GLG
      Petra

      Löschen
  2. Hallo Petra,

    ganz toll geworden, echt. Und Dein Spinnrad ist wirklich schön. Im übrigen kennen wir uns. Ich denke doch das Du das bist. Vom Spinntreff in Delmenhorst. Na ja ist ja auch egal auf jeden Fall habe ich Dich auf meinem Blog hinzu gefügt. Du macht echt schöne Sachen

    Liebe Grüße Deine Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Simone :-))
      Warum sind wir uns in der Bloggerwelt vorher noch nie begegnet? Ja, wir kennen uns aus Delmenhorst. Müsste ja schon bald wieder losgehen im Oktober.

      GLG
      Petra

      Löschen
  3. Ein super schönes Garn! :o) ...und genau meine Farben ;o)

    Gruß Andrea

    AntwortenLöschen