Montag, 11. Februar 2013

86.904 Maschen

Endlich ist Insomnia fertig. Gestern habe ich den Endspurt gemacht in einem glaube ich fünfstündigen Marathon. Ich wollte ihn einfach fertig haben.

Vorderseite



Rückseite



Man kann ihn so tragen




Vielleicht auch so? (Wir sind Papst!)





Schick ist er auch so





Eckdaten:
Länge: 200 cm
Breite: 30 cm
knapp 400 g Sockenwolle Marathon in beige und braun
86.904 Maschen plus Maschenanschlag und Abketten

Begonnen am 27. November 2011

Fertiggestellt am 10. Februar 2013 (Den Sommer über Strickpause.)

Anleitung gibt es hier: Insomnia von Kalinumba

Vielen Dank für die tolle Anleitung, Anja!

Kommentare:

  1. Das ist der helle Wahnsinn...
    ich bewundere Dich und Dein Werk...
    die Ausdauer hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Heike! :-) Ja, es hat sich gelohnt und es hat ja auch Spaß gemacht, den Schal wachsen zu sehen.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  2. Hut ab! So eine Geduld muss auch belohnt werden... In diesem Fall mit einem sicherlich überglücklichen Mann,oder?
    Nur schade, dass man den Tiger nicht komplett sieht, wenn der Schal getragen wird.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Karin! Ja, der Tiger freut sich wie Bolle über den Tiger und zeigt ihn heute im Büro überall stolz herum. Okay, im Tragezustand ist nichts zu sehen. Aber so manch einer grübelt bestimmt über dieses komische Muster. Und wir wissen es ja! :-)

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  3. Da bleibt mir ja die Spucke weg. Supersahnemäßig! LG Ate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Ate! Ich bin auch stolz drauf. :-)

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  4. Den hast Du aber ganz toll gestrickt, gratuliere

    AntwortenLöschen
  5. Wow, toll ist er geworden!! Herzlichen Glückwunsch zu deinem Jahrhundertwerk :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Indico! Ich freue mich, dass er endlich fertig ist.

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  6. Das ist wirklich ein Kunstwerk - Wahnsinn! Respekt!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Anne! :-)

      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  7. Alle Achtung, das ist ein tolles Teil geworden!
    Da steckt ja wohl wirklich jede Menge Konzentration drin.
    Mit vielen lieben Grüßen
    maliz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, maliz! :-)
      In der Tat ist das Stricken dieses Schals sehr unkommunikativ. Mein Mann musste damit leben, dass ich über lange Phasen nicht ansprechbar war.
      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
  8. Unglaublich, dafür hast Du Dir nen Orden verdient!

    Ich stehe immer noch auf Kriegsfuß mit Doubleface, umso mehr bewundere ich Deine Ausdauer.

    Grüßle,

    Christiane

    AntwortenLöschen